Was will der Internet Explorer 5 mit dem favicon.ico?

Seit Microsoft Anfang 1999 den Internet Explorer 5 veröffentlicht hat, fragen sich Webmaster warum der IE5 nach einer Datei namens favicon.ico sucht und Benutzer des IE5's wundern sich, wenn neben ihren Bookmarks (Favoriten) seltsame Symbole auftauchen. Das beides hängt natürlich zusammen.

Was ist ein favicon.ico?

Immer wenn ein IE5 Benutzer eine Seite seinen Favoriten hinzufügt, sucht der IE5 nach einem Icon das er anstatt des Standardicons in der Favoritenliste anzeigen kann. Er sucht zuerst im aktuellen 'Verzeichnis' und geht dann Ebene für Ebene weiter bis zum Wurzelverzeichnis. Nehmen wir mal an, das aktuelle Dokument befindet sich unter http://www.bjoernsworld.de/suchmaschinen/optimieren/aufraeumen.html, dann wird der IE 5 so nach dem Icon suchen:

http://www.bjoernsworld.de/suchmaschinen/optimieren/favicon.ico
http://www.bjoernsworld.de/suchmaschinen/favicon.ico
http://www.bjoernsworld.de/favicon.ico

Er sucht solange, bis er eines gefunden hat oder bei /favicon.ico angekommen ist. Das gilt nur für den Internet Explorer Version 5.0 und 5.01; Version 5.5 sucht nur noch nach /favicon.ico selbstständig. Hat er eins gefunden, zeigt er es in der Favoritenliste an und beim erneuten Besuch der Seite auch links neben der URL in der Adresszeile:

[Screenshot: Der IE5 mit geöffneter Favoritenliste die den Eintrag von bjoernsworld.de mitsamt favicon.ico anzeigt]

Welches Format hat das favicon.ico?

Das favicon.ico ist ein Icon im Microsoft Windows Icon File Format. Windows Benutzer sehen täglich solche Icons auf ihrem Desktop, in ihrem Startmenü, etc. In der Favoritenliste wird dieses Icon in der Größe 16x16 Pixel dargestellt, daher sollte man das Icon auch in dieser Größe erstellen. Die Farbzahl beschränkt sich auf 16 bzw. 256 Farben, wobei eine als transparente Farbe gilt.

Welchen MIME-Type hat das favicon.ico?

Der korrekte MIME-Type für das favicon.ico ist image/x-icon. Beim Apache Webserver kann man das in einer .htaccess mit der Zeile:

AddType image/x-icon .ico

konfigurieren.

Wie erstelle ich ein favicon.ico?

Man braucht dafür einen Icon Editor wie man sie zuhauf bei Tucows oder Winfiles.com finden kann. Mit z.B. dem Freeware Tool Irfan View ist es ohne Probleme möglich, eine Gifdatei in das Icon Format zu konvertieren. Macintosh Benutzer können den GraphicConverter von Thorsten Lemke oder den Iconographer von MscapeSoftware benutzen um das Icon zu erstellen. Bei favicon.com gibt es einen Online Editor in Java, mit dem man online sein eigenes favicon.ico erstellen kann.

Wohin muss das favicon.ico?

Wie oben schon gesagt, sucht der IE5, vor Version 5.5, zuerst im aktuellen 'Verzeichnis' und geht dann Ebene um Ebene nach oben, bis er unter http://host/favicon.ico ein Icon findet oder eben nicht. Man kann entweder in jedes Verzeichnis ein favicon.ico plazieren, oder im <HEAD> einer jeden HTML Datei auf ein Icon verweisen:

<LINK REL="SHORTCUT ICON" href="http://host/dein-icon.ico">

Wenn der Apache Webserver mit mod_rewrite benutzt wird, kann man mit dieser Regel:

RewriteEngine on
RewriteRule ^(.+)/favicon\.ico$ /favicon.ico [R=permanent] [L]

(z.B. in der .htaccess) alle Anfragen für favicons in Unterverzeichnissen auf das favicon.ico im Root-Verzeichnis der Domain umleiten.

Wenn mod_rewrite nicht zur Verfügung steht, wohl aber Zugriff auf die Konfigurationsdateien Apache Web Servers, kann man in z.B. der <VirtualHost> Sektion folgenden Befehl einfügen:

RedirectMatch Permanent ^(.+)/favicon\.ico$ http://server.de/favicon.ico

Wie kann man diese Funktion abstellen?

Es gibt meines Wissens nach keine Möglichkeit den IE5 dazu zu bringen, nicht nach dem favicon.ico zu suchen.

Links zum Thema